Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

VORTRAG “Abseits der cash crops: Perlhirse als Grundlage der Subsistenzwirtschaft im kaiserzeitlichen Kellis, Ägypten“ von Ursula Thanheiser – Vortragsreihe “Neue Bioarchäologische Forschungen”

Januar 15 @ 18:30 - 20:00
Universität Wien, Institut für Ägyptologie, Hörsaal 6 (Hochparterre), Franz Klein-Gasse 1
Wien, 1190 Österreich
+ Google Karte

Die Perlhirse ist eine von der Wissenschaft vernachlässigte Getreidepflanze, obwohl sie ernährungsphysiologisch interessant ist und im altweltlichen Trockengürtel Millionen Menschen ernährt. Der Vortrag von Dr. Ursula Thanheiser beschäftigt sich mit Domestikation und Verbreitung der Kulturpflanze sowie ihrer Sichtbarkeit im archäobotanischen Fundgut und zeigt ihre Bedeutung für die Ernährung von Mensch und Tier im römerzeitlichen Kellis auf.

Mehr erfahren »

VORTRAG “Von Ratten, Rumpsteaks und rätselhaften Fünfecken — Die zehn schönsten Tierknochengeschichten aus Carnuntum” von G. Karl Kunst

Januar 24 @ 18:00 - 20:00
Universität Wien, Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie, Hörsaal 7, Franz Klein-Gasse
Wien, 1190 Österreich
+ Google Karte
Mehr erfahren »

VORTRAG “Going East: the Neolithic spread of agricultural economies on the Iranian Plateau“ von Margareta Tengberg und Marjan Mashkour – Vortragsreihe “Neue Bioarchäologische Forschungen”

Januar 30 @ 11:00 - 13:00
Universität Wien, Department für Botanik und Biodiversitätsforschung, Seminarraum E29 (Erdgeschoß), Rennweg 14
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte

Die Präsentation wird von Dr. Margareta Tengberg vom MNHN Paris gehalten. A recent publication suggests that the Zagros region in western Iran was one of the main cradles for agriculture and herding in early Holocene SW Asia and that a Neolithic way of life then spread from here towards the East. The study of faunal and botanical remains from archaeological sites across Iran and western Pakistan allows us to trace and date the diffusion of agro-pastoral economies. As domesticated animal and plant…

Mehr erfahren »

Februar 2019

TAGUNG “First Workshop on Ancient Rare Diseases – Paleopathology of genetic diseases affecting bones. Research and Awareness.”

Februar 27 - März 1
German Archaeological Institute, Department of Natural Sciences Berlin, Deutschland + Google Karte
Mehr erfahren »

März 2019

VORTRAG “Power, play and interplay: Biology and culture in prehistoric sex” von Timothy Taylor – Vortragsreihe “Neue bioarchäologische Forschungen”

März 5 @ 18:30 - 20:00
Universität Wien, Institut für Ägyptologie, Hörsaal 6 (Hochparterre), Franz Klein-Gasse 1
Wien, 1190 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

It is clear that the study of contemporary human sexual and reproductive behaviour is a highly complex and controversial area of inter- and trans-disciplinary scholarship, thus attempting to define its forms in prehistory might seem a fool’s errand. However, given the importance of the theme, which bears on critical social and cultural issues of biological reproduction, power, pleasure, and social control, the attempt should be made. And, since the Prehistory of Sex appeared in 1996 much has changed in terms…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren