Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

VORTRAG “Von Ratten, Rumpsteaks und rätselhaften Fünfecken — Die zehn schönsten Tierknochengeschichten aus Carnuntum” von G. Karl Kunst

Januar 24 @ 18:00 - 20:00
Universität Wien, Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie, Hörsaal 7, Franz Klein-Gasse
Wien, 1190 Österreich
+ Google Karte
Mehr erfahren »

VORTRAG “Going East: the Neolithic spread of agricultural economies on the Iranian Plateau“ von Margareta Tengberg – Vortragsreihe “Neue Bioarchäologische Forschungen”

Januar 30 @ 11:00 - 13:00
Universität Wien, Department für Botanik und Biodiversitätsforschung, Seminarraum E29 (Erdgeschoß), Rennweg 14
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte

Die Präsentation wird von Dr. Margareta Tengberg vom MNHN Paris gehalten. A recent publication suggests that the Zagros region in western Iran was one of the main cradles for agriculture and herding in early Holocene SW Asia and that a Neolithic way of life then spread from here towards the East. The study of faunal and botanical remains from archaeological sites across Iran and western Pakistan allows us to trace and date the diffusion of agro-pastoral economies. As domesticated animal and plant…

Mehr erfahren »

Februar 2019

TAGUNG “First Workshop on Ancient Rare Diseases – Paleopathology of genetic diseases affecting bones. Research and Awareness.”

Februar 27 - März 1
German Archaeological Institute, Department of Natural Sciences Berlin, Deutschland + Google Karte
Mehr erfahren »

März 2019

TAGUNG “Colloquium Biricianis 2019: Kernprovinz – Grenzraum – Vorland”

März 28 - März 30
Weißenburg in Bayern, Söller im Gotischen Rathaus, Marktplatz 1
Weißenburg in Bayern, 91781 Deutschland
+ Google Karte
Euro30
Mehr erfahren »

April 2019

TAGUNG 85. Jahrestagung des WSVA, AG Römerzeit: “Römische Landwirtschaft”

April 1 - April 2

Landwirtschaft wird als planmäßiges Betreiben von Ackerbau und Viehzucht zum Erzeugen von pflanzlichen und tierischen Produkten definiert. Eine funktionierende Landwirtschaft stellte in der römischen Epoche einen wichtigen Wirtschaftszweig - für Cato sogar den wichtigsten - und eine der Säulen für ein intaktes und funktionierendes Gesellschaftssystem mit differenzierten Dienstleistungsberufen dar. So galt es in landwirtschaftlichen Betrieben nicht nur Rohstoffe für „exklusive“ Güter, wie Wein und spezielle Fleischerzeugnisse zu produzieren, sondern insbesondere auch die Grundversorgung der breiten Bevölkerung zu gewährleisten. Das planmäßige…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren